Heimat-und Verkehrsverein Lütz:
 
Amtsübergabe im Vorstand Februar 2017

Nach der Neuwahl des Vorstandes bei der Mitglieder-Jahreshauptversammlung im November 2016 ist nun auch die offizielle Aktualisierung und Eintragung der neuen Vorstandmitglieder, Vorsitzender und Schriftführer, im Vereinsregister bestätigt worden:

 
 
Amtsübergabe beim Heimatverein Lütz, Febr. 2017

Der langjährige Vorsitzende Peter Reuter, links im Bild, freut sich, das Amt an Arne Wriedt und damit in neue, motivierte Hände weitergeben zu können.
Peter Reuter hat den Verein 15 Jahre lang mit Herzblut und großem Einsatz geführt. Unter seiner Leitung änderte der Verein sein Schwergewicht von der Förderung des  Fremdenverkehrs hin zur Förderung der Lebensqualität der Bevölkerung. Dabei hat der Verein in Verfolgung seiner Satzungsziele fast 30.000 € in den Ort investiert. Als größte Projekte sind dabei zu nennen:
- Renovierung des Backes
- Finanzierung von Fallschutzmatten am Kinderspielplatz und Bürgerhaus
- Anschaffung von Leuchten an der Kirche
- Anbringung von Schriftzug und Wappen am Bürgerhaus
- Zuschuss zur Finanzierung des "Lützbachsteins".

Neben dem finanziellen Engagement hat der Verein und seine Mitglieder auch viele, viele Arbeitsstunden investiert in die Pflege und Instandhaltung der Wanderwege und Schutzhütten rund um Lütz, wobei aber auch hier die Freude am gemeinsamen Schaffen, die Geselligkeit und die Pflege von Leib und Seele nie zu kurz kamen. Als herausragendes Projekt sei hier genannt die Ausweisung und Beschilderung des Schiefergrubenwanderwegs im Jahr 2005.

Auch die dritte Säule des Vereins, das Heimatfest, hat den Lützern sowie deren Gästen und Besuchern stets schöne und gesellige Stunden bereitet. 1954 als Trachtentanzfest ins Leben gerufen, wurde es als solches bis ins Jahr 2011 fortgeführt. In bester Erinnerung ist den Lützern dabei das Jubiläumsfest zur 50-jährigen Wiederkehr des Festes im Jahre 2004, das mit besonderen Aktionen begangen wurde und viele ehemalige Lützer zu einem Besuch zurück in die Heimat lockte. Inzwischen hat das Fest, dem Wandel der Zeiten geschuldet, sein Gesicht verändert hin zu einem "Sommer-Backesfest", wobei jedoch die leckeren Köstlichkeiten, die das "Backes-Team" des Heimatvereins stets aus dem heißen Ofen zaubert, nach wie vor viele Gäste aus Nah und Fern nach Lütz ziehen.

Bei der Mitglieder-Jahreshauptversammlung Ende 2016 legten Peter Reuter und Schriftführerin Elke Müller, beide seit 2001 im Amt, auf eigenen Wunsch ihre Vereinsvorstandsämter nieder und es fanden Neuwahlen des Vorstandes statt.

Elke Müller ist froh, mit Sebastian Kremer, dem neu gewählten Schriftführer, auch einen sehr passenden und äußerst geeigneten Nachfolger zu haben - und er zieht mit seinen jungen Jahren das Durchschnittsalter des Vereinsvorstandes maßgeblich nach unten; sehr positiv!

 
Der neue Vorsitzende, Arne Wriedt, ein relativ "neuer" Lützer, ist seit 2006 wohnhaft im Lützbachtal 5. Er ist vierfacher Familienvater, gelernter Bankkaufmann und studierter Volkswirt.

"Ich finde es sehr wichtig, dass die wertvolle und umfangreiche Arbeit des Heimatvereins, die seit über 60 Jahren geleistet wird, fortgesetzt werden kann und werde mein Bestes tun hierzu konstruktiv beizutragen", sagte Arne Wriedt bei den Neuwahlen. Er sieht die zukünftige Aufgabe des Heimat- und Verkehrsvereins hauptsächlich darin, in Zusammenarbeit mit der Ortsgemeinde, dem Gemeinderat, der Feuerwehr und dem Sportverein, den jungen Lützern und anderen Interessierten die kulturellen Aspekte, die geschichtliche und landschaftliche Historie, den Wald, die Schiefergruben, etc., unseres doch verhältnismäßig kleinen Dorfes nahe zu bringen.

Der neue Vorstand bedankt sich ausdrücklich bei den ehemaligen Vorstandmitgliedern Peter Reuter und Elke Müller für ihre kontinuierlich wertvolle Arbeit über viele, vielen Jahre und auch für die weitere Unterstützung als aktive Vereinsmitglieder.

Er freut sich auf die Zusammenarbeit für und mit den Vereinsmitgliedern, der Ortsgemeinde und dem Gemeinderat, der Freiwilligen Feuerwehr und dem Sportverein.

Im Verein sieht man u.a. der traditionellen "1. Mai Wanderung" und der Ausrichtung des "Lützer Sommerfestes" (22., 23. Juli 2017) entgegen.


 

 
 
   Kontakt und Vorstand
 
 
 

 Zurück      Anfang